Home » Florida – der Sunshine State an der Ostküste der USA

Florida – der Sunshine State an der Ostküste der USA

by Urlauber
0 Kommentar 390 Ansichten
florida

Sonne, wunderschöne Strände und verheißungsvolle Abenteuer – die Bilder, die viele Menschen mit Florida in Verbindung bringen, versprechen einen traumhaften und erlebnisreichen Urlaub. Nicht ohne Grund trägt Florida den Beinamen Sunshine State: Florida stellt eine rund 700 Kilometer lange Landzunge dar, die zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantik liegt und Sommer, Sonne, Sonnenschein verspricht. Der Sunshine State befindet sich im Südosten der Vereinigten Staaten und ist das Urlaubsziel vieler Menschen aus aller Welt.

florida-strand

Metropolen wie Miami und traumhafte Sandstrände locken jährlich viele Urlauber nach Florida, die noch lange von ihrem Urlaub im Sunshine State träumen und sich verständlicherweise dorthin zurücksehnen. Jedoch ist es wichtig, sich vor dem Antritt der Reise ein wenig damit zu befassen, welche Orte in Florida besucht werden sollten, um nichts zu verpassen. So wird vermieden, dass sich Urlauber im Nachhinein darüber zu ärgern, dass man einen wichtigen Ort, den jeder, der Florida besucht, gesehen haben sollte, ausgelassen hat.

Was zeichnet Florida aus?

Florida ist für die USA ein sehr wichtiger Bundesstaat. Der Sunshine State ist liegt auf dem dritten Platz der bevölkerungsreichsten Bundesstaaten der USA. Nur Kalifornien und Texas haben noch mehr Einwohner. Auch für die Wirtschaft ist Florida unter den amerikanischen Bundesstaaten hoch im Kurs. Der Sunshine State ist ein Hotspot für Touristen, der für die Wirtschaft der USA sehr wichtig ist. Neben dem Tourismus zählt auch der Anbau von Zitrusfrüchten zu einer wichtigen Einnahmequelle von Florida. Interessant ist zudem, dass die NASA und die US Air Force einen ihrer wichtigsten Startplätze für Missionen im Weltraum in Florida haben.

florida-urlaub


Politisch gesehen ist Florida ein wahlentscheidender Bundesstaat; ein sogenannter Swing State. Dies liegt an der Größe des Bundesstaats und seiner hohen Bevölkerungszahl. Was Florida für Urlauber so attraktiv macht, ist die Vielseitigkeit. Urlauber haben nahezu grenzenlose Möglichkeiten, ihren Urlaub ganz nach den eigenen Vorlieben zu gestalten. Der Sunshine State Florida lässt keine Wünsche offen – so unterschiedlich seine Urlauber auch sein mögen. Florida zieht all seine Besucher mit Leichtigkeit in seinen Bann: Ob die Geschäftsführerin, die nach Entspannung sucht, die kleine Familie vom Dorf oder die abenteuerlustigen Freunde in der Blüte ihres Lebens.

nachtleben-miami

Florida erobert ihre Herzen im Sturm. Neben schicken Hotels gibt es Campingplätze unterschiedlicher Art. Tauch- und Surfkurse können von sportlichen Urlaubern gebucht werden, während das betagte Ehepaar Arm in Arm am Strand entlang schlendert. Für feierwütige Freunde bietet das Nachtleben im Sunshine State ebenfalls eine große Auswahl von Bars und Clubs mit kühlen Drinks und heißen Beats. Der Sunshine State bietet mit seinen verschiedenen Facetten für jeden Urlauber genau das richtige Programm. Wer seinen nächsten Urlaub in Florida plant, hat einen Urlaub vor sich, der keine weiteren Wünsche mehr offen lässt.

Welche Sehenswürdigkeiten müssen Urlauber gesehen haben?

In Florida gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Um einen Überblick zu gewähren, sind die wichtigsten Spots nach Städten geordnet:

Jacksonville
Jacksonville

Jacksonville: Für Kunstliebhaber und Sonnenanbeter

In Jacksonville, der größten Stadt von Florida, befindet sich das berühmte Kunstmuseum Cummer Museum of Art and Gardens. Das Museum liegt unmittelnbar am St. John´s River und verfügt über einen angrenzenden historischen Garten, der definitiv einen Besuch wert ist. Strandliebhaber sollten sich die Umgebung des Hanna Parks unbedingt anschauen – traumhafte Strände laden zum Entspannen und Verweilen ein.

Jacksonville-Beach
Jacksonville

Miami: Eine Stadt, die niemals schläft

In Miami atmen Besucher förmlich Lebensfreude und Temperament ein. In der Umgebung von urbanem Chic lässt sich in Miami der Alltag besonders gut vergessen.

florida-miami
Miami

Das Museum of Contemporary Art ist ein Kunstmuseum in Miami, welches internationale Bekanntheit genießt und definitiv einen Besuch wert ist. Wie auch immer Urlauber Zeit in Miami verbringen möchten – langweilig wird ihnen dabei garantiert nicht.

Tampa
Tampa

Tampa: Florida Aquarium und Busch Gardens

In der Stadt Tampa im Sunshine State Florida begeistert das Florida Aquarium seine Besucher mit einem Einblick in die wundervolle Unterwasserwelt. Korallenriffe und verschiedene Bewohner des Meeres können von den Besuchern des Floridas Aquariums bestaunt werden. Busch Gardens ist hingegen für Urlauber einen Besuch wert, wenn diese einen actionreichen Tag im Vergnügungspark erleben möchten.

Florida-Aquarium

Orlando: Ein Erlebnis für die ganze Familie

Nahe von Orlando liegt das Walt Disney World Resort, welches auch unter dem Namen Disney World bekannt ist. Hier kommen große und kleine Mitglieder der Familie garantiert auf ihre Kosten und verbringen eine tolle gemeinsame Zeit miteinander.

Walt Disney World Resort

Der Everglades-Nationalpark

Der Everglades-Nationalpark ist ein geschütztes Sumpfgebiet am südlichen Ende des Sunshine States. In den Everglades befinden sich zahlreiche Mangrovenwälder, Pinienwäldern und Sümpfe. In dem Gebiet leben hunderte Tierarten. Zur unfassbar großen Tierwelt der Everglades zählen unter anderem die vom Aussterben bedrohte Lederschildkröte, der Florida-Panther sowie der Karibik-Manati.

Everglades-Nationalpark
Everglades-Nationalpark

Der Everglades-Nationalpark stellt einen unvergleichlichen Schatz der Natur dar. Die buntesten Vogelarten lassen sich hier bestaunen. In den Gewässern können Besucher anmutig durch das Wasser gleitendende Krokodile erspähen. In der Natur der Everglades lassen Urlauber den Alltagsstress hinter sich und finden abseits der Zivilisation ihre innere Mitte wieder.

Für Entdecker und Tierfreunde ist ein Besuch des Everglades-Nationalparks ein absolutes Muss während des Urlaubs im Sunshine State.

Everglades-krokodil

Worauf ist bei einem Urlaub in Florida zu achten?

Damit der Urlaub in Florida zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, ist es wichtig, sich gut auf den Urlaub vorzubereiten. Zu einer guten Vorbereitung zählt mehr als die Buchung der Reise und des Hotels. Um wirklich auf ihre Kosten zu kommen, ist es von hoher Bedeutung, dass sich Urlauber vor dem Antritt der Reise Gedanken darüber machen, welche Orte in Florida sie besuchen möchten. Im Sunshine State gibt es zahlreiche Angebote, spannende Dinge zu sehen. Es ist hilfreich, sich in diesem Dschungel der Möglichkeiten im Voraus ein wenig Orientierung zu verschaffen.

florida-beach

Welche Attraktionen möchte man unbedingt sehen? Soll ein Freizeitpark besucht werden? Wer sich bereits vor der Reise Gedanken zu solchen Fragen macht, kann den eigenen Urlaub besser planen. Jedoch ist darauf zu achten, dass man sich nicht übernimmt. Neben Sightseeing und Action im Freizeitpark ist es wichtig, genügend Zeit für Erholung und Entspannung einzuräumen, damit der Urlaub nicht in Stress ausartet, weil man möglichst viel erleben möchte.

Es ist besser, sich auf weniger Attraktionen zu beschränken und diese dafür in vollem Umfang genießen zu können, anstatt von A nach B zu hetzen, nur damit man an einem bestimmten Ort gewesen ist. Florida ist ein wunderschönes Urlaubsziel – mit ein wenig Vorbereitung kommt jeder Urlauber hier voll auf seine Kosten.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar