Home » Fragen & Antworten rund um AIDA-Kreuzfahrten

Fragen & Antworten rund um AIDA-Kreuzfahrten

by Urlauber
0 Kommentar 39 Ansichten
aidavita

Viele Fragen rund um die AIDA und die Kreuzfahrt im allgemeinen stellen sich demjenigen, für den aus dem Traum einer solchen Reise ein konkreter Wunsch geworden ist. Fragen wie: “Wie gelangt man am besten zum Starthafen?”, “Wie früh kann man auf dem Schiff einchecken” und “Was genau spielt sich im Alltag an Bord ab und welche Freizeitmöglichkeiten und Ausflüge gibt es?” Solche Fragen und Antworten beschäftigen vor allem den Neuling, aber auch der eine oder andere “alte Hase” wird immer wieder neue Fragen haben.
Wir haben daher hier die wichtigsten FAQ (Fragen und Antworten) zum Thema Kreuzfahrt mit AIDA zusammengestellt.

Routen & Schiffe

AIDAprima_Metropolenroute_klein
Foto: AIDA Cruises

Jedes Jahr erscheint ein neuer AIDA-Katalog mit aktuellen Reisezielen und Routen. Zusätzlich enthält der Katalog auch immer einen Ausblick auf die darauffolgende Saison. Die Schiffe der Reederei AIDA Cruises gehören verschiedenen Schiffsklassen an. In der Regel werden sie vorzugsweise in einer Saison auf bestimmten Routen oder in festgelegten Regionen eingesetzt. Zurzeit kreuzen beispielsweise die neue AIDAperla und die AIDAprima im Mittelmeer und mit der AIDAmar geht es in die Karibik. Mit dem Beginn einer neuen Saison kann sich diese Verknüpfung von Schiff und Route aber auch verändern.

Kabinen & Suiten

Auf den bisherigen Schiffen gibt es keine ausgesprochenen Einzelkabinen. Je nach Verfügbarkeit können Doppel- oder Mehrbettkabinen gebucht werden. In der neuen Helios-Klasse werden dann auch Einzelkabinen buchbar sein. In den Kabinen selbst gibt es Telefone und bis auf Prepaid-Sim funktionieren auch die meisten

Foto: AIDA Cruises

Handys an Bord. Sämtliche Kabinen sind klimatisiert und verfügen über einen Safe und einen Haarfön. Bei der Buchung einer Suite wartet ein umfangreicher Zusatzservice wie beispielsweise der AIDA Laundrey Express (Wäscheservice) oder der Turndown-Service mit einem zusätzlichen Kabinenservice am Abend.

Panoramakabinen

Auf AIDAmar, AIDAblue, AIDAstella und AIDAsol gibt es zusätzliche sogenannte Panoramakabinen. Sie liegen direkt über der Brücke und bieten ihren Gästen den gleichen Ausblick, den auch der Kapitän genießt. Gleichzeitig liegen sie direkt neben dem Body & Soul Spa Bereich und ihr Stil entspricht dem jeweiligen Stil desselben.

AIDA Selection

Foto: AIDA Cruises

Mit den AIDA Selection-Reisen geht es zu neuen Regionen und exklusiven Häfen. Die Landaufenthalte sind länger als bei den klassischen AIDA-Reisen und damit bietet sich mehr Gelegenheit, um Land und Leute kennenzulernen. Gleichzeitig ist auch das Programm an Bord an die jeweilige Zielregion angelehnt und so werden beispielsweise Kochkurse oder Vorträge auf die Destination abgestimmt.

Bezahlen an Bord: Bordkarte & AIDA Armband

Bisher gibt es auf allen AIDA-Schiffen Bordkarten, mit denen man seine Kabine öffnen und an Bord bezahlen kann. Nach und nach ersetzt ein elektronisches Armband nun einige Funktionen der Bordkarte, die es jedoch weiterhin geben wird. Vor allem bei Landgängen ist die Bordkarte aufgrund ihrer Sicherheitsrelevanz noch immer notwendig, um nach einem Ausflug wieder zurück in den Hafen zu kommen.

Buchung & Last Minute

Ein Platz auf einem Kreuzfahrtschiff kann natürlich wie jede andere Urlaubsreise lange im Voraus gebucht werden. AIDA-Reisen lassen sich inzwischen fast zwei Jahre im Voraus fest buchen. Ein Vormerken für Reisen, die erst im nächsten Katalog verfügbar sind, ist allerdings nicht möglich. Wie im Reisebüro oder am Flughafen gibt es aber auch die Möglichkeit zu einer Last Minute Buchung. Für Singles und Familien gibt es besondere Angebote und auch eigene Preismodelle. Von Deutschland aus kann jede Reise ganz bequem online gebucht werden und zusätzlich kann aus vielen anderen Ländern ebenfalls eine Buchung online erfolgen. noch ist die Buchung nicht aus jedem Land möglich, da die Ausstellung der Reisepapiere noch nicht überall reguliert werden konnte. Die Liste der möglichen Länder, aus denen heraus eine AIDA Kreuzfahrt gebucht werden kann. wird aber laufend erweitert. Ticket und Reiseunterlagen werden bei einer Onlinebuchung nach der vollständigen Bezahlung der Reise und frühestens 4 Wochen vor Reisebeginn übermittelt.

An- & Abreise mit und ohne AIDA An- und Abreisepaket

Grundsätzlich ist es natürlich möglich, die Anreise selbst zu planen. AIDA Cruises bietet aber auch zusätzliche An- und Abreisepakete zu allen Reisen an. Dieser Service bietet viele Vorteile, denn selbst wenn ein Flug oder Zug sich verspätet, wird der Transfer auf das Schiff garantiert. Bei einer Anreise in Eigenregie kann eine verspätete Ankunft bedeuten, dass das Schiff den Hafen bereits verlassen hat. Außerdem dürfen Passagiere, die ein AIDA An- und Abreisepaket gebucht haben, gleich nach ihrer Ankunft im Hafen auf das Schiff. Am Abreisetag dürfen diese Passagiere auch bis zur Abfahrt des Transferbusses an Bord bleiben, während Passagiere, die individuell an- und abreisen das Schiff erst später betreten können und früher verlassen müssen.

Das Leben an Bord

Foto: AIDA Cruises

Auf den Luxuskreuzfahrtschiffen der AIDA-Flotte gibt es viele verschiedene Angebote. Neben einem meist sehr großzügigen Body & Soul Spa Bereich mit Pool und Saunalandschaft warten verschiedenen Restaurants und Bars, ein Theatrium mit wechselndem Unterhaltungsprogramm, ein Kino und verschiedene Workshops und Vorträge auf die Passagiere einer Reise. Vom Kochkurs mit einem Sternekoch über das Workout mit einem Personal-Trainer bis hin zum Fotoworkshop reicht die Auswahl und unterscheidet sich abhängig von Reisedauer, Schiff und Route. Für den Spa Bereich lassen sich an Bord Tageskarten buchen und auch viele andere Aktivitäten können spontan gebucht werden. Für das Stornieren von gebuchten Aktivitäten existiert eine verbindliche Regelung.

Landausflüge

Mallorca Landausflug
Foto: AIDA Cruises

Für jeden Zwischenhafen einer Reise werden verschiedene Ausflugspakete angeboten. Familien mit kleinen Kindern können zusätzlich einen Buggy bestellen und für Teenager gibt es mit dem Einverständnis ihrer Eltern spezielle Ausflüge. Jeder Passagier kann einen der angebotenen Ausflüge buchen oder den Landgang auf eigene Faust planen und gestalten. Der Zeitraum eines Landgangs hängt von verschiedenen Faktoren ab und es gibt auch Häfen, in denen das Schiff über Nacht bleibt. So kann die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Rom bei bestimmten Reisen beispielsweise auf zwei Tage ausgedehnt werden.

Angebote für Kinder

Für Kinder gibt es an Bord der Schiffe verschiedene Angebote ab einem Alter von sechs Monaten. Bis zu einem Alter von zwei Jahren reisen Kinder kostenlos mit und es gibt spezielle Familienreisen mit Angeboten, die auch eine Kinderbetreuung enthalten. Auf einigen Schiffen existiert ein großes Kinderparadies mit eigener Poollandschaft und für die Wellness-Oase auf dem Schiff gibt es eine Altersbeschränkung oder direkt ausgewiesene Zeiten für Familien mit Kindern unter 16 Jahren. Diese Regelung soll Erwachsenen ohne Kinder eine erholsame Zeit im Spa-Bereich ermöglichen.

Wir hoffen, mit dieser kleinen Auswahl mit Fragen und Antworten etwas helfen zu können. Wenn Sie weitere Anregungen für die Erweiterung dieser FAQ haben, schreiben Sie uns doch einfach.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar