Home » 9 lustige und ungewöhnliche Dinge die man auf Mallorca machen kann

9 lustige und ungewöhnliche Dinge die man auf Mallorca machen kann

by Urlauber
0 Kommentar 73 Ansichten
mallorca-ungewoehnlich-entdecken

Viele Leute denken an Mallorca als eine Art Sonnen-, Meer- und All-Inclusive-Resort-Reiseziel. Aber es gibt noch so viel mehr in dieser balearischen Schönheit – also lohnt es sich, einige der ungewöhnlicheren Dinge auf Mallorca zu besuchen, während Sie dort sind.

Da die Balearen eines der sichersten Reiseziele in diesem Jahr sind, denken Sie vielleicht darüber nach, eine Reise nach Mallorca zu planen. Behalten Sie natürlich alle Regeln im Auge und überprüfen Sie die neuesten Updates, bevor Sie etwas buchen.

Ich war jetzt schon zweimal dort – tatsächlich war Mallorca der allererste Ort, an dem ich ohne meine Eltern ins Ausland gereist bin, als ich gerade 18 Jahre alt war! Und wenn Sie dieses Reisefieber haben, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie mit Mallorca nicht allzu viel falsch machen können.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Insel wirklich zu erkunden, gibt es so viel zu entdecken. Von versteckten Stränden und malerischen Fischerdörfern an der Küste bis hin zum atemberaubenden bergigen Inneren … ganz zu schweigen von einer außergewöhnlichen Küche, die es zu entdecken gilt!

Anstatt ein Resort oder eine Standard-Pauschalreise zu buchen, planen Sie ihre Ausflüge auf Mallorca. Oder noch besser, lassen Sie die Experten von Original Travel eine für Sie planen (mehr dazu am Ende dieses Beitrags). Hier sind einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern …

Ungewöhnliche Aktivitäten auf Mallorca

1. Planen Sie einen Roadtrip

Für eine so kleine Insel ist Mallorca vollgepackt mit einer riesigen Vielfalt an Landschaften. Eine der besten Möglichkeiten, die Insel zu erkunden, besteht darin, ein Auto zu mieten und einen Mini-Roadtrip zu planen.

roadtrip-durch-mallorca

Autos mieten ist auf Mallorca ziemlich erschwinglich und gibt Ihnen völlige Freiheit die Insel zu erkunden. Außerdem hat die Insel einige unglaublich malerische Straßen – vor allem, wenn Sie sich auf und über die Berge winden.

2. Fornalutx erkunden

Einer der besten Orte, die ich auf meinem Mallorca-Roadtrip besucht habe, war das atemberaubend hübsche Dorf Fornalutx. Es wird oft als das „schönste Dorf Spaniens“ bezeichnet, und wenn Sie es besuchen, ist es leicht zu verstehen, warum.

Fornalutx

Dieses wunderschöne Dorf ist voll von gepflasterten Straßen und honigfarbenen Steingebäuden. Umgeben von duftenden Orangen- und Zitronenhainen, mit der Serra de Tramuntana-Bergkette dahinter, stammt das historische kleine Dorf aus über 1.000 Jahren. Es hat einen rustikalen Charme und eine verschlafene, ruhige Atmosphäre – und ist ein absolutes Muss auf Mallorca!

3. Holen Sie sich Ihren Gaudi in der Kathedrale von Palma

Entworfen vom legendären katalanischen Architekten Antoni Gaudí zusammen mit dem Künstler Miquel Barceló, war die Kathedrale in Palma eine Reise wert. Ich war beide Male dort auf Mallorca, es ist so ein toller Anblick!

Kathedrale von Palma

Das erste Mal, als ich Palma besuchte, war es zufällig ein Feiertag, als alle Geschäfte geschlossen waren und die Straßen buchstäblich leer waren. Das bedeutete, dass wir leider nicht hineingehen konnten – aber dass wir das Äußere der Kathedrale für uns alleine hatten.

Es ist eine atemberaubende gotische Struktur mit bunten Buntglasfenstern und einer schönen Fassade. Drinnen wird es einfach besser! Dieses Gebäude ist ein Muss auf Mallorca, auch wenn Sie kein Liebhaber von Kunst oder Architektur sind.

4. Genießen Sie die Aussicht vom Castell de Bellver

Ebenfalls einen Besuch wert, wenn Sie in Palma sind, ist das Castell de Bellver, das in einem schönen Park auf einem Hügel liegt und einen atemberaubenden Blick über die Stadt bietet.

Castell de Bellver

Die runde Burg mit ihrem einzigartigen runden Turm ist die einzige ihrer Art in Spanien. Es hat eine ziemlich reiche Geschichte, die bis in die 1300er Jahre zurückreicht. Der Eintritt ist sonntags frei oder sonst nur 6€, so dass es ein großartiger Ort ist, um einen Nachmittag zu verbringen und die Aussicht auf das malerische Palma zu genießen.

5. Flucht in die Berge am Tren de Sóller

Gibt es einen besseren Weg, um die 1.400 Fuß hohe Bergkette der Sierra de Tramuntana zu sehen, als von einer malerischen Zugfahrt aus?

Zugfahrt am Tren de Sóller

Fahren Sie mit dem Tren de Sóller, einem wunderschönen, holzgetäfelten Zug, von Palma in die hübsche Bergstadt Sóller. Die eineinhalbstündige Reise durchquert eine wunderschöne Landschaft, bevor sie sich durch die Berge schlängelt und spektakuläre Ausblicke bietet.

6. Erkunden Sie die Drachenhöhlen

An der Ostküste Mallorcas gelegen, sind die Cuevas del Drach (Drachenhöhlen) eine der beeindruckendsten Attraktionen der Insel. Dieses Netzwerk atemberaubender Höhlen erstreckt sich über 1.200 Meter.

Cuevas del Drach
Cuevas del Drach

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine Bootsfahrt über den 170 Meter langen Martelsee zu unternehmen, um unter den Stalaktiten zu fahren, die sich perfekt in den stillen Gewässern widerspiegeln. Es gibt sogar ein klassisches Musikkonzert auf dem See, also ist es definitiv eines der ungewöhnlichsten Dinge, die man auf Mallorca unternehmen kann.

7. Entdecken Sie versteckte Strände im Parc Natural de Mondrago

Es gibt ein paar Naturparks auf Mallorca, und einer der schönsten ist der Parc Natural de Mondrago. Ein schöner Zwischenstopp für jeden Urlaub auf Mallorca, dies ist der ideale Ort, um versteckte Buchten und einsame Strände zu suchen, weit weg von den Massen von Magaluf.

strand-bei-Parc-Natural-de-Mondrago
Strand Parc Natural de Mondrago

Mondrago liegt im Südosten der Insel und hat einige wirklich idyllische Strände, die ruhiger und isolierter sind als die in den Resorts. Und mit über siebzig Vogelarten sowie vielen anderen Wildtieren ist der Park auch ideal für Naturliebhaber.

8. Reiten in den Bergen

Für eine einzigartige Perspektive auf die Berge auf Mallorca machen Sie eine Reittour. Dies ist der perfekte Weg, um das unberührte Innere der Insel zu erkunden.

Es gibt mehrere Bauernhöfe, die geführte Reittouren anbieten, wie Rancho Can Picafort. Tauchen Sie ein in die Natur bei einem sanften Ausritt durch die Wälder und Berge in Can Picafort.

Reiten auf Mallorca

9. Besuchen Sie ein Weingut

Wussten Sie, dass es auf der Insel Mallorca über 70 Weinproduzenten gibt? Besuchen Sie ein oder zwei für eine Tour durch den Weinberg und das Weingut, um mehr über den Weinherstellungsprozess zu erfahren und – natürlich – für eine Verkostung der Produkte!

Obwohl dies nicht etwas ist, das Sie mit Mallorca in Verbindung bringen könnten, ist dies sicherlich eines der ungewöhnlicheren Dinge, die Sie tun können, und es ist eine wirklich lustige Aktivität!

weingut-auf-mallorca

Ich besuchte Ca’n Vidalet, ein kleines, handwerkliches Weingut in den Ausläufern des Tramontana, umgeben von einer spektakulären Berglandschaft. Eine Verkostung von drei Weinen hat uns nur 12 Euro pro Stück gekostet! Es war wunderschön: Wir saßen in der Sonne, tranken Wein und aßen traditionelle mallorquinische Tapas. Ich kann es nur wärmstens empfehlen!

Gibt es andere ungewöhnliche oder lustige Dinge auf Mallorca zu tun, die ich dieser Liste hinzufügen sollte? Hinterlasse einen Kommentar und lass es mich wissen!

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar