Home » Ab Dubai: 7-Tage Orient Kreuzfahrt auf der AIDAstella

Ab Dubai: 7-Tage Orient Kreuzfahrt auf der AIDAstella

by Urlauber
0 Kommentar 254 Ansichten
AIDAstella

Von Dubai aus über Muscat nach Abu Dhabi und Bahrein wieder zurück nach Dubai führte diese Orient Kreuzfahrt mit der AIDAstella. Seit 2013 bietet das zehnte Schiff der Flotte seinen Gästen neben sieben Restaurants und mehreren Bars auf gut 2.000 Quadratmetern auch eine Bordbrauerei und einen großen Wellenssbereich. Schon beim Einchecken und dem ersten Betreten der großzügigen Lobby gesellt sich hier echtes Urlaubsfeeling zur Neugierde auf die herrliche Route durch den Orient. Bis zu 2.500 Passagiere werden von einer großen Crew mit 646 Mitgliedern umsorgt und verwöhnt, während die Gäste sich auf allen Decks im nordischen Flair vergnügen dürfen.

Dubai muss man gesehen haben

Die Logo Islands sind weltberühmt und fast jeder Besucher möchte die künstlichen Inseln in Dubai gern mit eigenen Augen sehen. Schon vor der eigentlichen Kreuzfahrt lassen sich in der größten Stadt der Emirate noch viele weitere echte Highlights bewundern und es lohnt sich ein paar Tage mehr für einen kleinen Aufenthalt hier einzuplanen.  Wer auf Reisen gern möglichst viele, bunte Eindrücke sammelt, wird in Dubai reichlich bedacht, denn das Museumsdorf im Dubai Creek mit Heritage und Diving Village und das Dubai Museum sind nur zwei tolle Möglichkeiten, um Kultur und Geschichte des Orients kennenzulernen. Eine Wüstentour darf natürlich auch nicht fehlen und wer zum Abschluß seines Dubaibesuchs noch shoppen gehen möchte, entdeckt hier sein eigenes Paradies.

Auf geht`s Richtung Muscat

Während die AIDAstella Muscat ansteuert, vertreiben sich die Passagiere dieser AIDA Reise die Zeit auf dem Schiff und können auf 14 verschiedenen Decks viele Angebote entdecken. Akrobatik ist hier nur ein Thema und auch Musicals und herrliche Tanzshows lassen die Abende nach einem Spa-Besuch oder einer Einkaufstour auf einem der Decks kurzweilig werden. Die moderne Ausstattung des Schiffs lässt keine Wünsche offen und die Zeit bis zum Hafen von Muscat vergeht garantiert wie im Flug. Maskat, wie die Hauptstadt des Omans auch geschrieben wird, lockt nicht nur mit einer der grössten Moscheen der Welt, sondern auch mit einer Reihe von Stränden und vielen exklusiven Tauchplätzen. In der Stadt selbst taucht man komplett in die orientalische Welt ein und der Abschied von Muscat fällt sogar schwer, wenn ein Schiff wie AIDAstella wartet.

Die Perle des Orients – Abu Dhabi

Abu Dhabi

Noch vor 40 Jahren war Abu Dhabi eine Kleinstadt, in der vor allem die Perlentaucherei und das Fischen die Tage bestimmen konnte. Dem Erdöl verdanken die Einwohner den Aufstieg der Stadt zu einer echten Metropole mit mehr als 620.000 Menschen. Luxushotels, der schönste Golfplatz in diesem Winkel der Erde und eine moderne Skyline, die abends funkelt und glitzert, sind nur einige Sehenswürdigkeiten von Abu Dhabi. Als Passagier einer Orient Kreuzfahrt mit der AIDAstella findet man auch ein großes Angebot an sportlichen Freizeitangeboten. Sand Boarding oder eine Jeep Safari bieten sich an und ein großes Eisstadion sorgt für Abkühlung. Nach erlebnisreichen Stunden sticht das Schiff dann wieder in See und steuert den Hafen von Bahrein an.

Schnelle Autos, Königsgräber & ein Traditionsmarkt warten in Bahrein

Die Formel-1-Strecke von Bahrein ist immer einen Besuch wert und als Kontrastprogramm dazu warten die Königsgräber aus dem 3. Jahrtausend vor Christi. Der Inselstaat Bahrein ist insgesamt kleiner als das Stadtgebiet von Hamburg und eine 25 Kilometer lange Brücke verbindet die Hauptinsel mit Saudi-Arabien. Das Marktviertel der Stadt bietet von orientalischen Textilien über Gewürze bis hin zu Goldschmuck alles, was den Orient ausmacht und viele Besucher beschreiben Bahrein als gelungene Mischung von Altem und Neuem, denn die modernen Glasbauten wirken hier ebenso einladend wie die historischen Gebäude.

An Bord auf dem Rückweg nach Dubai

WellnessUrlaub
Foto: AIDA Cruises

Die weite Lobby im hellen Design heißt die Passagiere nach ihrem Aufenthalt in Bahrein wieder willkommen und für den letzten Teil der 7-Tage Orient Kreuzfahrt locken ein Casino, viele Geschäfte und ein Body und Soul Spa Bereich mit allen Annehmlichkeiten. Sauna, Massagen, Fitnessgeräte und ein Sonnendeck mit drei Swimmingpools, Jakuzzi und gemütlichen Liegen bieten viel Gelegenheit um das Erlebte Revue passieren zu lassen und Hunger hat bei den vielen Restaurants an Bord keine Chance, denn vom Burger über Sushi bis hin zum Steak oder einer Obstplatte ist alles zu haben. Am Ende der Reise erreicht die AIDAstella wieder den Hafen von Dubai und im Gepäck befinden sich nicht nur schöne Kleinigkeiten für die Daheimgebliebenen, sondern auch unvergessliche Erinnerungen an eine der schönsten Kreuzfahrtrouten der Welt.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar