Home » AIDA pur von Venedig nach Dubai

AIDA pur von Venedig nach Dubai

by Urlauber
0 Kommentar 26 Ansichten
AIDAaura_Venedig

AIDA pur Reisen sind immer eine echte Urlaubsperle und von Venedig nach Dubai bleiben den Passagieren volle 13 Tage auf See, die sie ganz nach ihren persönlichen Vorstellungen verbringen können. Die AIDAbella bietet mit ihrer Architektur im afrikanischen Stil eine faszinierende,  schwimmende Stadt, die wirklich jeden Wunsch erfüllen kann. Kulinarische Genüsse, unvergessliche Shows, ein Kino, viele Bars und ein herrlicher Spa-Bereich wollen erkundet werden und die AIDA pur Reise von Venedig nach Dubai eignet sich perfekt für diese Erlebnistour der besonderen Art.

Venedigs Sehenswürdigkeiten sind weltberühmt

Viele Künstler haben der Lagunenstadt im Nordosten Italiens ihren Stempel aufgedrückt und der Markusplatz oder die Rialto-Brücke sind Fotopunkte, die auf keiner Stadtbesichtigung fehlen dürfen. Eine Gondelfahrt stimmt ein auf die kommende Seereise mit der AIDAbella und die prunkvoll geschmückten, schwarzen Gondeln fahren vom Canal Grande aus durch das Labyrinth der Kanäle. Der Rialto Markt ist ein echtes Fest für die Sinne, denn neben Meeresfrüchten und fangfrischem Fisch duftet es hier nach frischem Gemüse und Obst. Die Produkte werden auf der Gemüseinsel im Norden der Stadt angebaut und gelangen in den frühen Morgenstunden zu den Rialto Märkten. Nach den vielfältigen Eindrücken geht es an Bord des Schiffs, wo sich die gut 600-köpfige Crew auf die Passagiere freut.

Leinen los Richtung Erholung pur

Voller bunter Erinnerungen und Bilder aus der Metropolitanstadt Venedig dürfen sich die Urlauber nun auf das Verwöhnprogramm auf der AIDAbella freuen, die für die nächsten zwei Wochen ihr schwimmende Zuhause sein wird. In den sieben Restaurants und elf Bars lässt sich der Reisebeginn auf genussvolle Art feiern und mehr als 6.000 Quadratmeter Sonnendeck bieten ausreichend Möglichkeiten für entspannte Stunden an der salzigen Seeluft. Der Body & Soul Bereich auf den AIDA-Schiffen ist immer ein echtes Highlight und Power-Workouts oder ein TRX-Training mit Fitnessbändern bilden einen tollen Kontrast zu Yoga-Stunden und den Trainingsstunden mit einem Privattrainer.

Kino und Shows an Bord – mittendrin statt nur dabei

Filmfans kommen auf der AIDAbella voll auf ihre Kosten, denn das Cinemare überzeugt nicht nur mit brillanten Bild- und Toneffekten, sondern sorgt auch mit beweglichen Sesseln für echte Überraschungen. Integrierte Luft- und Wasserdüsen bieten ein Kinoerlebnis, das garantiert unvergesslich bleibt und im Programm finden sich Filme aus allen Genres für jedes Alter. Artistik, Comedy und Tanzshows füllen die abendlichen Prime-Time-Shows auf dem Schiff und dazu gehört auch, dass die Entertainment Manager hintergründige Geschichten ausplaudern und damit für gute Laune bei Klein und Groß sorgen.

Genuss pur in den Bars und Restaurants

Vinothek
Foto: AIDA Cruises

Erfrischungsdrinks mit Früchten aus aller Herren Länder, Kaffeegenuss
vom Barista und eine Vinothek, die Weinkenner schwach werden lässt, locken zu kleinen Pausen und vom Gourmet-Restaurant über die Sushi Bar bis hin zum Steak House ist für das leibliche Wohl mehr als gut gesorgt. Im Markt Restaurant lassen sich an den verschiedenen Ständen Leckereien aus aller Welt kosten und die Liebhaber der mediterranen Küche finden an den Themenabenden verschiedene Gerichte rund um den Olivenbaum.

Die Suezkanal Passage

Auf der Fahrt von Venedig nach Dubai durchfährt die AIDAbella den Suezkanal. Auf den Sonnendecks lässt sich dieses einmalige Erlebnis am besten genießen. Der schleusenlose Meerwasserkanal ist knapp 200 Kilometer lang und von Deck aus wirkt es, als würden die Sanddünen an den Ufern links und rechts nur so vorbeischweben.

Dubai – der Höhepunkt der Reise

Dubai
Foto: AIDA Cruises

Wer von Venedig bereits begeistert war, wird in Dubai eine wahre Pracht erleben, die alle Sinne betört. Die größte Stadt der Arabischen Emirate vereint den traditionellen Orient mit der Moderne auf eine unvergleichliche Weise. Der geschichtsreiche Goldmarkt darf auf keinen Fall auf der Sightseeing-Liste fehlen und gleich daneben lockt der Gewürzmarkt der Stadt mit seinem intensiven Duft nach Curry, Koriander und Pfeffer. Im Yachthafen von Dubai laden viele Restaurants zum Speisen ein und der herrliche Blick auf die Boote ist vor allem abends ein wahres Fest für die Augen. Der höchste Turm der Welt, Burj Khalifa, bietet mit seiner Aussichtsplattform auf 430 Metern einen atemberaubenden Blick über die Stadt und schon allein die Fahrt mit dem schnellsten Aufzug der Welt ist ein echtes Erlebnis. Die Dubai Mall lässt einem das Shoppingherz aufgehen und hier befindet sich auch das größte Indoor-Aquarium der Welt. Der Nachmittag eignet sich perfekt zum Einkaufen, denn wer abends die Mall verlässt, kann die Dubai Fontain bestaunen. Die Wasserspiele werden mit Musik unterlegt und dieses Schauspiel ist wirklich mehr als einen kurzen einen Blick wert. Für Cocktails ist das Burj AL Arab ein echter Traum und wer hier einen Tisch reserviert, kann diese AIDA pur Reise von Venedig nach Dubai stilecht ausklingen lassen.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar