Home » AIDA Club – Möglichkeiten & Clubvorteile

AIDA Club – Möglichkeiten & Clubvorteile

by Urlauber
0 Kommentar 906 Ansichten
aida club

Bonusmeilen gibt es nicht nur in der Luft, sondern auch auf See – auf dem AIDA Clubkonto sammlen sich bei jeder Reise Seemeilen an und damit sichern sich die Mitglieder zusätzliches Bordguthaben andere Vorteile. Der AIDAclub lohnt sich gleich mehrfach, denn neben frei verfügbarem Guthaben auf der Bordkarte gibt es Vergünstigungen für Workshops, Ermäßigungen für den Reisefilm oder ein kostenloses Internetpaket und die Sternstunde mit dem General Manager.

Kostenlose Mitgliedschaft ab der 1. Seemeile

Die Mitgliedschaft im AIDA Club ist kostenlos und die Registrierung erfolgt ganz einfach online über www.aida.de/club. Nach einer erfolgreichen Registrierung kann man direkt im AIDA Clubportal einloggen. Kundennummer und persönliches Passwort reichen dazu aus. Wer sich noch nie eingeloggt hat, erhält über den Button „Passwort vergessen“ ein neues Passwort, das gleich geändert werden sollte. Noch vor der ersten Reise ist damit eine Mitgliedschaft im AIDA Club möglich. Im eigenen Profil lassen sich die persönlichen Daten einsehen und bei Bedarf auch verändern, wenn man beispielsweise umgezogen ist. Über das Clubportal erfahren die Mitglieder nicht nur, wie viele Seemeilen sie bereits gesammelt haben und welche Vorteile damit verbunden sind, sondern erhalten auch die Exklusiv-Angebote nur für Clubmitglieder und News rund um AIDA.

Tipp: Die Registrierung muss vor Reiseantritt erfolgen. An Bord ist eine Anmeldung für die laufende Kreuzfahrt leider nicht mehr möglich.

Die 5 Clubstufen

Blau, Rot, Gelb, Grün und Gold heißen die fünf Clubstufen, die man im AIDA Club erreichen kann. Die Einteilung in die jeweilige Stufe erfolgt über die Anzahl an gebuchten Seemeilen. Sie werden mit einem Multiplikator verrechnet, der von der gewählten Kabinenkategorie und dem Preistarif abhängt. Die Spanne reicht dabei von:

  • 1 – 59.999 Seemeilen für Clubstufe Blau
  • 60.000 –  89.999 Seemeilen für Clubstufe Rot
  • 90.000 – 119.000 Seemeilen für Clubstufe Gelb
  • 120.000 –  149.999 Seemeilen für Clubstufe Grün
aida service

bis zur Clubstufe Gold, die bei 150.000 Seemeilen beginnt.
Allerdings werden hier keine echten Seemeilen gezählt, sondern Reisetage in Seemeilen umgerechnet. Für eine Reise, die bis zu fünf Tage dauert, gibt es 1.000 Seemeilen, während Reisen mit 14 Tagen bereits mit 4.000 Seemeilen gutgeschrieben werden. Die Zahl an Seemeilen wird dann multipliziert mit einem Faktor, der von der gebuchten Kabinenkategorie und dem Preistarif abhängt. So gibt es zum Beispiel für eine 12-tägige Reise mit einer Balkon-Kabine im Premiumtarif den Faktor 7 und damit gleich 21.000 Seemeilen für das Clubkonto.

Die Vorteile des AIDA Clubs

Neben Gutschriften für das Bordguthaben, das bei Buchungen über die Bordkarte angerechnet wird, gibt es noch weitere Clubvorteile für die Mitglieder in der jeweiligen Clubstufe. In der Stufe Blau gibt es eine Ermäßigung beim Kauf der AIDA-Enten Luftmatratze und bei Rot kommen noch ein Willkommensgeschenk bei Reisebeginn, ein Bordguthaben in Höhe von 15 Euro und Ermäßigungen für den Fotoworkshop und den Reisefilm  „Unvergessliche Momente hinzu. Richtig interessant wird eine Mitgliedschaft dann in den kommenden Stufen. Ab Gelb ist ein Clubtreffen an Bord dabei und Ermäßigung für den Body & Soul Bereich, sowie ein höheres Bordguthaben und natürlich auch das Willkommensgeschenk. Für Clubmitglieder in den Stufen Grün und Gold gibt es eine lange Liste an Vorteilen. Zum Beispiel ein bevorzugter Gepäckservice, ein exklusives Frühstück im A-la-carte-Restaurant, den Express-Wäscheservice ohne Aufpreis, die Sternstunde mit General Manager und ein bevorzugter Check-in an einem separaten Schalter.

Besondere Momente mit der Sternstunde

aida clubvorteile

Viele Clubmitglieder sind neugierig auf die Sternstunde mit dem General Manager und seinem Team. Die kreativen Köpfe bei AIDA lassen sich hier aber immer wieder etwas Neues einfallen und damit bleibt die Spannung bei jeder Reise erhalten. Ein mehrgängiges Menü inklusive Getränke oder ein exklusiver Ausflug im kleinen Kreis mit Champagner – die Sternstunde ist von Schiff zu Schiff verschieden und sorgt damit immer wieder für ein  Urlaubs-Highlight.

Fazit:

Wer Kreuzfahrten liebt und ein Wiederholungstäter ist, sollte sich unbedingt registrieren und dem AIDA Club betreten. Auch wenn die Vorteile am Anfang noch gering sind, wer innerhalb von fünf Jahren wieder mit AIDA in See sticht, hat noch all seine bis dahin gesammelten Seemeilen auf dem Clubkonto und kann die damit verbundenen Vorteile nutzen.

Fotos: AIDA Cruises

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar