Home » Orient Kreuzfahrt ab Abu Dhabi mit der AIDAstella

Orient Kreuzfahrt ab Abu Dhabi mit der AIDAstella

by Urlauber
0 Kommentar 245 Ansichten
Orient – Dubai

Mit dieser Orient Kreuzfahrt wird ein echter Traum aus tausendundeiner Nacht für die Urlauber von Kreuzfahrt-Schiffen wahr, denn die AIDAstella folgt einer besonders exklusive Route entlang der Emirate und führt die Passagiere von Abu Dhabi über Bahrein nach Dubai und Muscat wieder zurück zum Start- und Zielhafen. Unterwegs mit dem zehnten Schiff der Flotte warten auf die Teilnehmer dieser Reise mehr als 2.000 Quadratmeter  mit vielseitigen Wohlfühlangeboten für jeden Geschmack. Orient Kreuzfahrten mit AIDA Schiffen sind mit Sicherheit immer ein besonderes Erlebnis, und die moderne Ausstattung dieses komfortablen Schiffs ist bereits während der Reise ein kleiner Vorgeschmack auf den Glanz des Orients, der sich selbst immer wieder zu übertreffen versucht.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) darf bekanntlich alles gern ein wenig größer und beeindruckender werden, wie die künstlichen Insellandschaften im boomenden Dubai zeigen und auch die weiße Sheikh-Zayed-Moschee in Abu Dhabi eindrucksvoll beweist. Die einzelnen Hafenstädte dieser AIDA Orient Kreuzfahrt wetteifern geradezu in ihrer Pracht miteinander und wir wollen Ihnen zeigen, welche unvergesslichen Erinnerungen Sie von dieser Traumreise mitbringen könnten. Der Starthafen für diese Route liegt in Abu Dhabi und die Stadt bietet sich geradezu für ein paar zusätzliche Urlaubstage an, denn diese Boomtown ist sehr facettenreich und bietet ein buntes Programm, das problemlos mehrere Tage füllen kann.

Abu Dhabi – von der kleinen Inselstadt zur glanzvollen Metropole

Abu_Dhabi

Bis in die 1970er Jahre hinein war Abu Dhabi eine Kleinstadt, in der die Menschen vorwiegend vom Fischfang und der Perlentaucherei lebten. Mit der Erdölförderung kam ein Masterplan, der aus dem kleinen Ort an der Küste in weniger als 20 Jahren eine blühende Metropole mit mehr als 600.000 Einwohnern erwachsen ließ. Heute bietet die Hauptstadt der Emirate besondere Erlebnisse im Überfluss, denn hier gibt es mehrere Luxushotels, den wohl schönsten Golfplatz im arabischen Raum und am Abend zeigt sich die Skyline einer der modernsten Städte der Welt im besten Licht. Die riesigen Dünen der Al-Khatim-Wüste laden aktive Urlauber zu Jeepsafaris oder zum Sand Boarding ein und für Kulturbegeisterte ist die Insel Saadiyat mit ihren Theatern, Musikdarbietungen und den Stätten für Bildende Kunst zu einem echten Magneten geworden. Corniche Beach, UNECSO-Kulturstätten und viele andere Attraktionen lassen jeden Tag zum einmaligen Erlebnis werden.

Auf dem Weg nach Bahrein mit der AIDAstella

Das zehnte Schiff der Flotte wurde 2013 getauft und bietet die gewohnte Vielfalt der AIDA Kreuzfahrten mit einer modernen Ausstattung in einer angenehm weitläufigen Umgebung. Wellness im skandinavischen Design, großzügige Kabinen, ein Brauhaus, Feinschmecker-Restaurants und Bars verteilen sich auf 14 Decks und während tagsüber ein Landgang lockt, warten abends Tanzshows, Musicals und atemberaubende Akrobatik auf die Gäste dieser AIDA Schiffsreise.
In Bahrein liegt der erste Hafen, der auf dieser Reise angelaufen wird und Fans von schellen Autos  wissen natürlich, dass die Formel-1-Strecke hier zu den großen Attraktionen zählt. Daneben lassen sich aber auch viele arabische Traditionen bestaunen und es gibt archäologische Stätten, die viele Besucher anlocken. Die Königsgräber werden auf das 3. Jahrtausend vor Christi datiert und stehen im absoluten Gegensatz zum modernen König-Fahd-Damm, der mit seinen 25 Kilometern Länge Bahrein mit dem Festland verbindet. Neben den großen modernen Glasbauten haben sich im Inselstaat auch traditionelle Häuser und das alte Marktviertel gehalten. Goldschmuck, exotische Leckereien und Gewürze finden Sie hier ebenso wie traditionelle Textilien und erlesene, orientalische Dekostücke. Geschichte, Kultur und Moderne verbinden sich in Bahrein zu einem bunten Erlebnis, das garantiert lange in Erinnerung bleiben wird.

Dubai – das glanzvolle Einkaufsparadies

Atemberaubende Bauten, riesige Einkaufsmeilen, künstliche Inseln und prunkvolle Hotels wie das 7 Sterne Hotel Burj al Arab sind nur ein paar der Attraktionen, die Dubai zum Besuchermagnet werden lassen. Die wohl spektakulärste Aussicht auf Dubai finden Sie auf der Aussichtsplattform des 828 Meter hohen Wolkenkratzers Burj Khalifa und anschließend lockt die Dubai Mall, ein gigantisches Shoppingparadies mit dem Dubai Aquarium zu einer ausgedehnten Shoppingtour. Ein kleiner Abstecher nach Dubai Creek, wo mit alten Dhows die Waren noch wie vor Jahrhunderten transportiert werden, fühlt sich danach fast wie eine Zeitreise an und in einem der zahllosen Restaurants und Bars auf dem Schiff lässt es sich am Abend auf einen erfüllten Tag zurückblicken.

Muscat im Oman – der Traum von 1001 Nacht zum Anfassen

Muscat
Muscat

Der letzte Zwischenstopp auf der 7-Tage Orient Kreuzfahrt ist für viele gleichzeitig das Highlight dieser Reise. Der Oman ist reich an Kultur und hier versteht man es, die Vergangenheit mit der Zukunft zu vereinen. Von einer der größten Moscheen der Welt zum Tauchen mit Delfinen ist es nur ein Katzensprung und die vielfältigen Angebote lassen jeden Besucher wehmütig werden, weil das Ende der Reise näher rückt. Ein lebendiger Orient mit all seinen Farben und Düften bestürmt hier alle Sinne und wer eine kleine Pause von diesem Trubel braucht, kann sich bei einem Tauchausflug entspannen oder einen vergnüglichen Nachmittag am Strand verbringen. Stadtrundfahrten, Bootstouren und ein Bummel über den größten Markt des Landes runden das Angebot der Stadt für Gäste ab und der Fototermin vor dem königlichen Palast darf natürlich bei keiner Tour fehlen.

Fotos: AIDA Cruises

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar