Home » Schöne Ziele für einen Radurlaub

Schöne Ziele für einen Radurlaub

by Urlauber
0 Kommentar 331 Ansichten
radurlaub

Viele Menschen lieben es, zusammen mit ihren Fahrrädern neue Gegenden zu erkunden. Mit dem Fahrrad ist man mobil und kann die Natur in vollen Zügen genießen. Ein Radurlaub sollte allerdings auch gut geplant sein. Als Erstes sollte man natürlich wissen, wo es hingehen soll. Hier werden ein paar Beispiele, von schönen Urlaubsorten vorgestellt. Diese sollen natürlich nur als Anregung dienen. Es gibt noch viele weitere wunderschöne Orte, die super mit dem Rad zu erkundigen sind. Jeder kann seinen Urlaub individuell gestalten und sich schöne Wege heraussuchen.

Beliebte Ziele von Fahrradliebhabern

Natürlich spielt das Wetter eine wichtige Rolle. Am besten, man sucht sich Orte aus, indem das Risiko von schlechtem Wetter nicht allzu hoch ist. Zur Sommerzeit kann eine Radtour aber auch super in Deutschland unternommen werden. Denn auch in Deutschland warten viele schöne Ecken darauf, erkundigt zu werden.

fahrradurlaub

Radfahren auf der Insel Mallorca

Mallorca ist wohl den meisten Menschen ein Begriff. Es zieht jährlich über 15 Millionen Touristen auf die Insel. Auch das Fahrradfahren ist auf der Insel sehr beliebt. Besonders die Landschaft der spanischen Insel verzaubert einem im Handumdrehen. Auf dieser Insel begegnet man Palmen, Olivenbäume, Zistrosen und noch vieles mehr. Auch die lebendige Stadt Palma ist ein absoluter Anziehungsort von Touristen.

Mallorca - Cap Formentor
Mallorca – Cap Formentor

Es sind viele Fahrradwege vorhanden. Es sind Touren für Anfänger und für Profis dabei. Eine Rundfahrt ist perfekt geeignet, um die Insel kennenzulernen. Bei der großen Rundfahrt ist man circa acht Tage unterwegs. Man kommt unterwegs an traumhaften Stränden, Buchten, Fischerdörfer etc. vorbei. Perfekt auch für Leute, die den Trubel der Großstadt entgehen wollen. Der große Rundweg besteht aus circa 270 Radkilometer. Die Wege werden übrigens als leicht bis mittelschwer eingestuft. Also für so gut wie jeden Radfahrer geeignet. Es gibt auf dieser Radtour mehrere Highlights.

Highlights der Rundtour:

  • Coves del Drac (Tropfsteinhöhle)
  • Es Trenc (wunderschöner Sandstrand)
  • Fornalutx (gilt als schönster Ort Spaniens)

Natürlich können auf Mallorca viele Touren unternommen werden. Es gibt noch wesentlich mehr, als nur die große Rundtour. Auch Tagestouren werden gerne auf der Insel unternommen.

Fornalutx-radurlaub
Fornalutx

Die Schönheit Frankreichs

Auch in Frankreich lassen sich hervorragend Radtouren planen. Es muss auch nicht immer Strand sein. Eine Radtour durch den Wald hat einen besonderen Charme. Möglich ist so eine Radtour zum Beispiel im Elsass.

Tiefe und weite Wälder gilt es hier zu entdecken. Der Weg führt an Weindörfern vorbei und gut erhaltene Fachwerkhäuser schmücken die Straßen. Sehr beliebt sind auch Tagestouren nach Straßburg, Obernai, Colmar und Riquewihr.

fahrradurlaub-Strassburg
Straßburg

Radurlaub in Deutschland

Zur Sommerzeit wird auch gerne ein Radurlaub in Deutschland gemacht. An der Mosel kann man fantastisch Fahrradfahren. Es sind viele schöne Wege vorhanden. Zwischen den Weinbergen fühlen sich nicht nur Weinliebhaber wohl, denn die Weinberge eignen sich auch perfekt für Touren auf zwei Rädern. An vielen Ecken kann eine Pause gemacht und die Natur genossen werden. Beliebt ist dieser Urlaubsort auch durch das kulinarische Essen. Die Mosel Winzertour fängt in Trier an, geht durch Burg und endet dann anschließend in Koblenz. Man ist circa sechs Tage unterwegs.

trier
Trier

Die Römerstadt Trier besitzt den Titel „älteste Stadt Deutschlands“. Sie ist im Besitz von vielen Sehenswürdigkeiten. Auch Koblenz bietet eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Die Stadtmitte wird von dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal markiert. Wer sich für die Geschichte interessiert, kann das Museum der Stadt aufsuchen.

Eine Seilbahnfahrt ist eine nette Abwechslung zum Fahrradfahren. Die Seilbahn führt auf einen Hügel, von dem aus man nur wenige Minuten benötigt, bis man an der Festung Ehrenbreitstein kommt. Auch Tagestouren können an der Mosel unternommen werden. Man fährt an dem Wasser und den Weinberghängen entlang. Es gibt viele Möglichkeiten, an der Mosel eine schöne Radtour zu unternehmen.

Radweg-an-an-der-Mosel-zwischen-Reil-und-Zell
Radweg an der Mosel zwischen Reil und Zell

Dänemark mit dem Fahrrad

Auch Dänemark lässt sich gut auf zwei Rädern entdecken. Wer Schweden gleich mit entdecken möchte, kann von Stockholm aus starten und mehrere Städte bis hin nach Kopenhagen abklappern. Die Stadt Kopenhagen kann man hervorragend mit dem Fahrrad erkundigen. Deshalb ist sie auch gut für Tagestouren geeignet. Die Hauptstadt von Dänemark hat allerhand zu bieten. Wer Lust hat, kann sich auch einen Guide suchen. Dieser kennt sich bestens in der Hauptstadt aus und kennt die schönsten Plätze und gut befahrbare Wege. Perfekt ist eine Tour mit einem Guide auch um einen groben Überblick von Kopenhagen zu bekommen.

kopenhagen
Kopenhagen

Hier ein paar Sehenswürdigkeiten, die mit dem Rad zu erreichen sind:

  • Die kleine Meerjungfrau
  • Christiansborg
  • Rådhuspladsen
  • Langelinie
  • Frederikskirche
  • Tivoli
  • Schloss Rosenborg
  • Schloss Amalienborg
  • Christiania
  • Dänisches Nationalmuseum
  • etc.

Radfahren in Italien

Das in Italien liegende Venedig zieht jährlich Millionen von Touristen an. Das auch vollkommen zurecht. Venedig ist absolut einzigartig und besticht durch seine Kanäle und der einzigartigen Bauweise der Häuser. Die Stadt präsentiert die Renaissance und die Gotik. Es sind gut ausgebaute Radwege vorhanden. Es ist allerdings wichtig, sich vorab zu erkundigen. Wer denkt, dass er einfach in die Innenstadt fahren kann, der irrt sich leider. B

ei den vielen Kanälen und den engen Gassen würde man das Fahrrad mehr schieben müssen als es zu fahren. Dennoch gibt es viele Wege, die für Fahrradfahrer geeignet sind. Wer also etwas ausweicht, hat die Chance, ganz neue Seiten von Venedig kennenzulernen. Den Lido di Venezia kann man super mit dem Fahrrad erkundigen. Hier fährt man entlang eines breiten Strandes und netter Gassen mit vielen Geschäften. Von Eisdielen oder Restaurants bis hin zu Kleidungsläden ist hier alles dabei.

Lido-di-Venezia-fahrradtour
Lido di Venezia

Dies waren nur ein paar Beispiele, von schönen Ecken, die man mit dem Fahrrad erkunden kann. Es gibt noch viele weitere Urlaubsziele, die für eine Radtour geeignet sind. Wer Lust auf Abenteuer und frische Luft hat, sollte eine Radtour auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar