Home » Sommerliche Reiseziele für den Herbst und Winter

Sommerliche Reiseziele für den Herbst und Winter

by Urlauber
0 Kommentar 167 Ansichten
mykonos

Wenn in Deutschland wieder die kühlen Temperaturen drohen, der Regen zu einem beständigen Begleiter wird und die Bäume die Blätter abschütteln, ist das Fernweh bei vielen Menschen sehr präsent. Man sehnt sich nach ein wenig Sonne und Wärme und würde es den Vögeln am liebsten nachmachen und einfach in den Süden reisen. Tatsächlich sind es besonders die Herbst- und Winterferien, die viele Deutsche dazu veranlassen, die Koffer zu packen und sich ein Ziel außerhalb der Heimat zu suchen. Aber was sind eigentlich die besten Reiseziele für den Herbst und Winter und worauf sollte man bei der Suche nach einer Reise achten?

Was sind die beliebtesten Reiseziele für den Herbst und Winter in Europa?

Es sind natürlich nicht nur Familien, die sich in den kälteren Monaten auf die Reise begeben, um dem eher unangenehmen Wetter in Deutschland zu entkommen. Auch Singles, Paare und Freunde würden die freie Zeit gerne nutzen, um ein wenig Abenteuer in einem fremden Land zu erleben und dabei vielleicht ein bisschen Sonne zu tanken. Dazu kommt, dass die Umstände der letzten Jahre dazu geführt haben, dass es viele gute Angebote für Reisen gibt – zu Preisen, die vor einiger Zeit noch undenkbar waren. Viele interessante Destinationen reißen sich um die Urlauber und bieten daher gute Preise und umso mehr Budget für die eigene Reisekasse.

reiseziel-Palermo
Reiseziel Palermo, Sizielien



Während Spanien im Sommer ganz natürlich eines der beliebtesten Reiseziele vieler Urlauber ist, sollte man sich im Herbst und Winter nicht darauf verlassen, dass das gute Wetter vorhanden ist. Spanien und Portugal erleben mitunter ebenso einen schwierigen Herbst und kühle Temperaturen sind dort keine Seltenheit. Costa del Sol und Mallorca mögen im Spätsommer noch eine interessante Destination sein, es hat aber seine Gründe, warum viele Hotels und Läden spätestens ab Ende September die Pforten schließen. Stattdessen sind es in Europa eher diese Ziele, die bei den Urlaubern beliebt sind:

Antalya-herbsturlaub
Antalya

Türkei:

Die Türkei bleibt weiterhin eines der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber und hat gerade an der Südküste einige interessante Optionen zu bieten. Antalya ist auch im Herbst eine Destination mit guten Angeboten und viel Sonne.

Griechenland:

Es sind vor allem die griechischen Inseln, die im Herbst und Winter von deutschen Urlaubern angesteuert werden. Ob nun Rhodos, Mykonos oder Kreta – vom Wohlfühlurlaub bis hin zur Entdeckungsreise ist so einiges möglich.

Italien:

Der südliche Zipfel, ganz besonders Sizilien, hat sich in den vergangenen Wintermonaten für Urlaube in Europa zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Mit angenehmen Temperaturen kann man hier die beeindruckende Natur entdecken oder in einem der Luxushotels einen entspannten Urlaub verbringen.

herbst-venedig

Neben diesen drei Klassikern sind es auch Länder wie Malta, die in den kälteren Monaten verstärkt auf der Landkarte der deutschen Touristen auftauchen. Während es in all diesen Gebieten im Sommer beinahe ein bisschen unangenehm warm werden kann, sind die Hotels im Herbst und Winter deutlich weniger überlaufen und die Temperaturen auf einem angenehmen Niveau. Perfekt also, wenn man der Kälte in Deutschland entfliehen möchte. Viele Angebote dazu findet man auch auf reise.de

Die interessantesten Ziele außerhalb von Europa

Während die Reise in Europa bequem und schnell ist, bieten Reisen in weiter Ferne natürlich noch eine besondere Form von Nervenkitzel. Fremde Kulturen zu entdecken und gleichzeitig dem europäischem Wetter zu entfliehen ist eine Kombination, der sich nur wenige Reiselustige entziehen können. Hier kommt es vor allem darauf an, wie genau man den Urlaub in den kälteren Monaten verbringen möchte. Soll es eher ein Abenteuer- und Sightseeing-Urlaub werden oder geht es einfach nur um Erholung? Verschiedene Reiseziele auf ganz unterschiedlichen Kontinenten haben sich für diesen Zweck in den letzten Jahren etabliert.

Thailand-Herbsturlaub
Thailand

Bali, die Malediven, die kanarischen Inseln oder auch Thailand gehören inzwischen zu den interessantesten aber auch bekanntesten Zielen. Die Infrastruktur für Touristen, die dem kalten Winter entfliehen wollen, ist hier in jedem Fall gegeben und viele deutsche Reiseveranstalter bieten gute Hotels und tolle Urlaube an.

Ob nun auf Teneriffa oder an der Küste von Thailand – hier kann man sich sicher sein, dass man auch im tiefsten deutschen Winter noch die besten Temperaturen hat und sich daran erfreuen kann, während die Freunde und Verwandten in Deutschland bibbern. Vom Last-Minute-Urlaub bis hin zur Luxusreise gibt es unzählige Möglichkeiten, die Urlauber nutzen können.

Ägypten und die dominikanische Republik sind ebenfalls bekannte Ziele, die sich besonders in den kalten Monaten von Europa einer großen Beliebtheit erfreuen. Diese Destinationen punkten nicht nur mit geringen Preisen für die Reise, sondern mit einem Weihnachten, das man bei rund 25 bis 30 Grad verbringen kann. Wieso also in Deutschland frieren, wenn man mit den Reiseveranstaltern hier einen tollen Urlaub verbringen und Weihnachten einmal ganz anders verbringen kann?

Die letzten Jahre haben zudem eine ganz andere Form von Reisen zum Trend gemacht: Kreuzfahrten. Sie starten überall auf der Welt und bieten beispielsweise die Möglichkeit, im Herbst und im Winter entlang der karibischen Inseln auf luxuriösen Schiffen zu fahren, während Regen und Frost in Deutschland bereits zur Normalität geworden sind.

Ägypten

Auch hier sind es vor allem die verschiedenen Angebote, die eine Reise heute so interessant machen. Kreuzfahrten sind in diesen Tagen günstig wie nie und es gibt eine breite Auswahl an Möglichkeiten – ganz nach dem eigenen Geschmack.

Was bei der Buchung für die Herbst- oder Winterreise zu beachten ist

So groß die Auswahl bei den Reisen auch ist, so sehr gilt es darauf zu achten, dass man am Ende wirklich die besten Preise für die eigene Auswahl bekommt. Last Minute Reisen sind eine Möglichkeit – besonders in den Herbstferien gibt es hier viele gute Angebote. Ansonsten sollte man sich aber im besten Fall bereits im Vorjahr damit beschäftigen, wohin die Flucht vor Regen und kalten Temperaturen starten soll.

Auf diese Weise bekommt man nicht nur die besten Preise für den eigenen Urlaub, sondern hat eine möglichst breite Auswahl an Vergleichsmöglichkeiten, um sich für das Ziel und das Hotel zu entscheiden, das nicht nur den eigenen Geschmack trifft, sondern auch im Budget ist.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar